In den Regionen stark vertreten

Unser regionales Netzwerk ist eine unserer Stärken: In den Regionalstellen und Servicebüros der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) in Berlin, Dresden, Hamburg, Köln, Magdeburg, München und Trier können wir auf die Kompetenzen unserer Kolleginnen und Kollegen zurückgreifen. Sie wissen nicht nur, was Lernen und Kooperation bedeutet, sie kennen außerdem die Bedingungen und Gepflogenheiten vor Ort. Kulturelle, traditionelle Besonderheiten, die Menschen, ihre Werte, ihre Mentalität. Und sie haben Zugang zu den verschiedenen Institutionen.

Zugang zum Bildungsnetzwerk

Einzigartig ist das bundesweite Netzwerk von Bildungsinstitutionen, Trägern und Fachleuten. Bildung ist Standortfaktor. Wir haben langjährige Erfahrung darin, Bildungsnetzwerke vor Ort aufzubauen und zu moderieren. Wir wissen, wie man mit Schulen, NGOs und der öffentlichen Hand auf lokaler und überregionaler Ebene zusammenarbeitet. Wir wissen, was Schulen, und was Unternehmen brauchen in einer Kooperation. Wir können übersetzen zwischen den Sprachen, Vorstellungen und Erwartungen von Schulen und Business.

Partner im Fachnetzwerk

DYNALOG ist Mitglied im bundesweiten Demographie-Netzwerk e.V. - Unternehmen. Generationen. Regionen (ddn).

Das ddn wurde im März 2006 auf Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) gegründet und zählt über 400 Mitglieder aus Unternehmen, Verbänden, Beratungsunternehmen, Wissenschaftseinrichtungen und Kommunen.

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) beteiligt sich DYNALOG am Erfahrungsaustausch mit anderen Personaldienstleistern und Beratern.

Die DGFP ist die größte Fachorganisation für Personalführung und –management in Deutschland. Seit 1952 prägt sie die Entwicklung des betrieblichen Personalmanagements und der Führungskultur, getragen von mehr als 2.500 Mitgliedsunternehmen und Mitgliedern.